srpetra

Startseite/Sr. Petra

Über Sr. Petra

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Sr. Petra, 98 Blog Beiträge geschrieben.

Sister Act Augsburg 2021 – der Youtube-Channel

Seit Januar 2021 versuchen wir Menschen durch unseren Youtube-Kanal "Sister Act Augsburg" einzuladen zu unseren Gebetszeiten während des Lockdowns 2021 und zu Impulsen aus dem Klostergarten und unserer Gemeinschaft ... Hier kommen Sie direkt zu den Impulsen auf "Sister Act Augsburg"! Die nächste Liveübertragung findet am ... statt    

800 Jahre franziskanisches Leben in Augsburg

2021 feiern wir die Aussendung der Brüder des Heiligen Franziskus nach Deutschland beim Pfingstkapitel in ASSISI 1221 ... Hier finden Sie die aktuellen Sendungen von Sr. M. Petra Grünert OSF zum Jubiläum auf Radio Horeb in der Reihe Spiritualität: Dienstag, den 18. Mai 2021 - "Wie alles begann ... - 800 Jahre Franziskaner in Deutschland [...]

30. Juli 2021 Radiosendung Höre Israel um 16.30 Uhr

Sr. M. Petra ist seit vielen Jahren regelmäßig angefragt die liturgischen Lesungstexte der Sonntage in betrachtender Weise den Hörern auszulegen. In der Sendereihe "Höre Israel" sind jeden Freitag dazu verschiedene Referenten zu hören.   Die nächste Sendung ist am Freitag, 30. Juli 2021         Sendungen zum Lesejahr B 2020/2021 11. Juni 2021 [...]

Das Herz Jesu im Juni entdecken

Der Monat Juni lädt im Kirchenjahr dazu ein der LIEBE Jesu, die aus seinem HERZEN strömt und uns erreichen will zu begegnen. Jesus hat selbst dazu aufgerufen und dazu eingeladen sein HERZ zu verehren, vor allem durch die Impulse der Hl. Margareta-Maria Alaquoc in Paray-le-Monial in Frankreich im 17. Jahrhundert. Wir laden dazu ein, diese [...]

mit Maria durch den Mai 2021 – Gebetsmarathon & Mariensingen

Papst Franziskus ruft uns zu einem Gebetsmarathon im Mai auf, um Gott für ein Ende der Pandemie zu bitten. Täglich wird um 18 Uhr der Rosenkranz an einem Heiligtum der Muttergottes gebetet, das von Vatican News übertragen wird. „O Jungfrau Maria, wende deine barmherzigen Augen uns zu“ „O Jungfrau Maria, in dieser Pandemie des Coronavirus [...]

Nach oben