Unser Konvent stellt sich vor

Wir sind Franziskanerinnen von Maria Stern und gehören zu unserem Mutterhaus hinter dem Augsburger Rathaus, dem Kloster Maria Stern

Dem Sonnengesang wollen wir gerne unser Gesicht geben …

„Herr, sei gelobt, durch Schwester Wasser, sie ist demutsvoll und keusch …“

Ich bin Sr. M. Anne Kraus OSF und meine Leidenschaft ist „die Pflege“ von Leib und Seele; ich koche gerne und mir ist eine gute Atmosphäre in der Hausgemeinschaft ein Herzensanliegen.

 „Herr, sei gelobt, durch Mutter Erde, die uns ernährt, erhält und reiche Früchte trägt, …“

Ich bin Sr. M. Bathilde Behringer OSF und bin als „Seniorin“ hier. Gerne bin ich in unserem Garten unterwegs und sorge für das Blühen und Gedeihen der Vielfalt von Gottes reicher Schöpfung.

„Herr, sei gelobt, durch Schwester Sonne, die uns erleuchtet …“

 Ich bin Sr. M. Fatima Döring OSF und bin neu hier im Konvent. Meine künstlerischen Fähigkeiten bringe ich gerne hier in die Hausgemeinschaft ein. Als Generalrätin bin ich mit unseren Mitschwestern in Brasilien und Mosambik unter der heissen Sonne oft verbunden.

„Herr, sei gelobt, durch Bruder Feuer, der uns erleuchtet die Dunkelheit und Nacht, …“

Ich bin Sr. M. Petra Grünert OSF und bin oft als „Wandermissionarin“ unterwegs mit Kindern und Jugendlichen oder als Referentin zu verschiedenen franziskanischen Themen. Ich bringe Bewegung ins Haus und lade zu spirituellen Angeboten ein. Als Pastoralreferentin, Geistliche Begleiterin und Gestaltpädagogin (IGB) arbeite ich im Bistums Augsburg als Klinikseelsorgerin in der Klinik Vincentinum.

„Herr, sei gelobt, durch jene die verzeihen, und die ertragen Schwachheit, Leid und Qual. Von Dir, Du Höchster, werden sie gekrönt.“